Zahnfleischbehandlung

 

 

Zahnbeläge und Zahnfleischentzündungen können über einen längeren Zeitraum zu chronische Entzündung des gesamten Zahnhalteapparats und Knochenverlust führen. Die Folge ist Zahnlockerung und später der Zahnverlust. Zahnfleischentzündungen können auch einen schlechten Mundgeruch verursachen.Das erste Zeiche einer Zahnfleischentzündung ist die leichte Neigung zur Blutung beim Zähneputzen.

 

 

Daher ist es besonders wichtig, die Zahnfleisch Entzündung so früh wie möglich zu behandeln.

 

 

Befindet sich die Entzündung bereits in der Anfangsphase, wird eine klassische, nicht Chirurgische Behandlung durchgeführt. Dabei wird die Spalte zwischen Zähne und dem Zahnfleisch unter Anästhesie gründlich gereinigt, das Entzündungsgewebe entfernt, und die Wurzeloberfläche geglättet. Dadurch kann sich das Zahnfleisch wieder regenerieren.

 

 

Sind diese Spalten, die so genannte Zahnfleischtaschen, bereits sehr tief, reicht in der Regel die klassische Behandlung nicht mehr aus, und muss eine Chirurgische Behandlung durchgeführt werden. Sollte als folge der chronischen Entzündung der Knochen sich stellenweise abgebaut haben, können diese Defekte bei der Chirurgischen Methode mit Knochenersatzmaterialien wieder aufgebaut werden.

Zahnfleischbehandlung

ADRESSE

Avenida Marqués de Rozalejo 121

30710 Los Narejos, Murcia

CHAT : 0034 - 622 662 227

Whatsapp, Viber, Telegram, Twitter, Line

TELEFON

0034 - 968 574 686

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

Paypal, Visa, Mastercard, Maestro

TEILEN:

Instagram

Copyright © All Rights Reserved